Bittersüß

Was war das?? Es klopfte jemand an der Tür doch warst es du? Nein du warst es nicht, jemand anderes streckte den Kopf in den Raum hinein. Er war es... du kanntest ihn es war dein bester Freund doch was machte er bei mir? Ich biss mir auf meine Unterlippe als er zu mir kam und mich umarmte. Wusstest du doch nicht das ich ihn schon lange begehrte in von Anfang an toll fand, er sah gut aus, war immer für mich da wenn wir uns stritten und nun war er da aber wieso? Ich sah ihm an das es ihm auch unangenehm war wie er sich auf die Lippe biss. Mein Gott hatte er sich geprügelt? Erst als er im Licht stand sah ich das er blutete an der Stirn und aus dem Mund lief Blut, diese Lippen. "Ich hab es für dich getan" hauchte er zu mir. Doch für mich? Weshalb denn? Jetzt wurde es mir klar... geschmeichelt sah ich ihn an als er näher kam seine Hände an meine Seiten legte und mir in die Augen sah. "Ich brauche dich!" flüsterte er und ich unterbrach es. Bittersüß war das Blut auf seinen Lippen als ich sie küsste und mich dann in seinen Augen verlohr.

 

 

Das Spiel


Wie ich es liebte mit dir alleine in einem Raum, nah an dich gekuschelt dich liebend ein zu schlafen und am nächsten Morgen von dir durch sanfte Küsse geweckt zu werden. Doch war es zu schön um wahr zu sein, eines Abends kam ich überraschend zu dir und freute mich dich zu sehen, hatten wir uns doch einige Monate nicht gesehen doch was ich dann sah werde ich nie vergessen! Du lagst mit ihr in einem Bett mit ihr?! Mit meiner Schwester und schliefst mit ihr! Als du mich sahst zucktest du mit deinen Schultern nur sie sagte "Ein Spiel zu dritt und nun bin ich dran!" Sie war dran? Wie lange ging es schon mit ihr und ihm? Ich rannte die Straßen entlang setzte mich weinend zu Hause angekommen auf meine Fensterbank und dachte nach. Warum wir? Warum musste es nur mit passieren! Mein Herz zerbrach und ich... ich fiel in ein tiefen Loch aus dem ich bis Heute nicht mehr heraus kam!

 

 



Gratis bloggen bei
myblog.de